Tagebuch einer Wollsüchtigen
  Startseite
    Krimskrams
    Stricktagebuch
    Hier bin ich dabei!
  Über...
  Archiv
 
  Kontakt
  Abonnieren

   daVinci CHAT
   daVinci Mystery
   Smoking Hot Needles
   Knit and Relax
   The Rainey Sisters
   Stylish Knits
   Wolltrunken
   Wollgas
   KnittingToStaySane
   Yarnharlot
   Woll normal
   Schrödinger
   Knitspot
   StrickenUndMehr
   Himawari
   Celestine
   MimKnits
   Wollball
   Die WollSchnegge
   cleo farbenrausch
   chick-in-strick
   irisines stricksalon
   Strickmasche
   Der kleine Sockhaus
   Spinnen, Stricken, Sticken
   Stricknadel & Co
   Knitty

http://myblog.de/wollzwerg

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jetzt aber wirklich!

Monate später, Lichtjahre weiter, aber nun endlich doch mal wieder ein Eintrag! Und zwar mit Fotos von tatsächlich in der Zwischenzeit vollendeten und neu gestarteten Projekten. Kamera und Übertragungskabel von mir, aber Fremd-PC und Fremd-Software. Ob das mal gutgeht ...

Hier also die bereits erwähnte Antiveria (aus Eternal Noro, Kochoran und cash iroha):





Es folgten der Wool Peddler's Shawl aus Folk Shawls (Wolle ist Sierra von Schachenmeyer) ...





und (fast schon unglaublich!) ein vollendeter Pullover für Schatzi! (Muster aus Jamiesons's Shetland Knitting Book 1 und gestrickt mit Quattro von Lana Grossa) Ein Riesenteil - und es hätte noch ein paar Zentimeter mehr Länge haben dürfen....





Zwischenzeitlich fertig genadelt: Eine riesige Circle-Decke aus Regenbogen-Kauni, Maschenanzahl völlig unbekannt ...







Ebenso zwischendurch entstanden und fast schon wieder aufgetragen ;-): diverse Socken!



Was gibt es sonst noch:

Eine aus Elastico von Lana Grossa begonnene Strickjacke für mich; es fehlen nur noch die Ärmel ...





und ein ebenfalls für mich begonnener Rogue Hooded Pullover (the girl from auntie)! Ja, ja, ich weiss, Ich bin spät dran damit; der Trend ist ja schon fast vorbei, bevor ich dort angekommen bin ... Egal, jedenfalls finde ich die Kangaroo-Tasche total klasse und bin begeistert von der Kaputze! Und etwas stolz, weil ich die ganzen Verzopfungen hinbekommen habe ... Gestrickt wird mit Kathmandu DK ... herrlich weiches Tweedgarn! Ist allerdings mit dem Blitz kaum vernünftig einzufangen ... das Endprodukt gibt es dann hoffentlich mitsamt Inhalt bei Tageslicht! So sieht das ja noch nach gar nichts aus ... :-(



Und zu guter letzt: 2 Schals, die während eines Juist-Urlaubs letzte Woche fertig wurden. Die Merino-Wolle von Ingeborg Michels gab es dort auf der Mini-Insel beim "Wollschaf" zu kaufen ...

Da ich ohne Anleitungen gereist war, entstand der rote Schal "frei Schnauze" mit Diagonal-Streifen und Ruffles am Ende.


Noch weicher, der während der Heimreise im Zug einfach kraus rechts gestrickte melierte Schal mit Fransen ...





So, jetzt ist der Anschluss hoffentlich wieder gefunden ... es darf gestrickt und gebloggt werden!
15.10.07 21:05
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung